Brandiser Volleyballer vor historischem Erfolg – Gelingt der Durchmarsch in die Sachsenklasse?

Aufsteiger haben ja normalerweise in der neuen Liga damit zu kämpfen nicht gleich wieder abzusteigen. Nicht so die Brandiser Volleyball-Herren. Als Aufsteiger aus der 1. Bezirksklasse wollte die 1.Herren-Mannschaft um Kapitän Aaron Fischer vor Saisonbeginn die Liga halten, findet sich nun aber nach 13 Siegen aus 16 Spielen an der Tabellenspitze der Bezirksliga Leipzig wieder. Damit schickt sich die junge Mannschaft an, etwas nie Erreichtes in der Historie des Vereins nach der Wende zu schaffen: Den Bezirksmeistertitel nach Brandis zu holen. Den damit verbundenen Durchmarsch in die Sachsenklasse West können die Brandiser am 22.4., im ersten Heimspiel gegen GSVE Delitzsch III mit einem klaren 3:0 oder 3:1 Sieg perfekt machen. Sollte dies nicht gelingen, würde es im zweiten Spiel zum direkten Duell um den Aufstieg gegen die zweitplatzierten LE Volleys IV kommen. Aufschlag bei ausreichend Beköstigung ist 14 Uhr in der MZH Brandis. Zudem kann die Mannschaft beim Final Four am 6.5. noch Bezirkspokalsieger werden. Für die kommende Saison sucht die Mannschaft noch talentierte Volleyballer, die gerne immer freitags ab 19:30Uhr in Brandis beim Training vorbeischauen können.

 
Aaron Fischer

Schreibe einen Kommentar